Home
Spielplan
Geschichte des Altstadthauses
Fotogalerie und Rückblick
Links
Kartenreservierung
Kontakt
Brentano Theater

 

Wir freuen uns Ihnen hier den Spielplan des Brentano Theaters zu offerieren:

Karten für diese Vorstellungen reservieren Sie bitte direkt

bei Herrn Neubauer unter Tel.: 0951 - 54528

    


 

„Des Kaisers neue Schneider“

 

Eine theatralische Groteske

 

Es ist das Märchen unserer Tage, aktueller denn je: „Des Kaisers neue Kleider“ von Hans Christian Andersen.

Nadine Panjas und Martin Neubauer spüren in einem vergnüglichen Theaterabend Schneidern nach,  die Luft weben und Kaisern, die nichts anhaben! An wen denken Sie da? Aber nein doch! Ein froher Winterspaß, der parodistisch durch Politik und Kulturszene schweift, aber immer wieder im Zauber des Märchens endet. Perücken und falsche Zöpfe wirbeln und fallen. So recht zum Erwärmen!

 

Plätze gibt es nur noch für den Zusatztermin 

am Sonntag, 26. Februar, 1600 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528


 

„Die Alltagskleider abgetan!“

 

Der Karneval in der Literatur

Das etwas andere Faschingsprogramm, witzig, literarisch, ohne Hum-ta-ta.

Am Mittwoch mit einer starken Aschenvariante!

Carl Herbert Braun und Martin Neubauer

 

Faschingsdienstag, 28. Februar, 2000 Uhr

Aschermittwoch, 1. März, 2000 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Schneeglöckchen“

 

Ein literarischer Hainspaziergang

Haben sie sie auch den ganzen Winter schon erwartet? Dann kommen Sie mit auf die Suche nach den ersten Frühlingsboten. Wir wollen sie mit Versen von Rückert, Eichendorff u.a. begrüßen.

 

Sonntag, 5. März, 1600 Uhr  

Dienstag, 7. März, 1600 Uhr

Sonntag, 12. März, 1600 Uhr

 

Treffpunkt: Vor dem Bootshaus


 

„Halt's Maul, Doktorle!“

 

Martin Luther in der Dichtkunst.

Ein vergnüglicher Strauss poetischer Stimmen im Reformationsjahr. (Punkt)

Samt einem kuriosen Theaterstücklein.

 

Dienstag, 14. März, 2000 Uhr

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Sonntag, 19. März, 1700 Uhr  

Ort: St. Matthäus-Kirche, Buttenheim

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Kultur der Stille“

 

Mittwoch, 22. März, 1900 Uhr

 

in der Karmelitenkirche

 


 

„Es frühlingelt!“

 

Nach einem kalten Winter ist jeder Frühling ein "Weltverjüngungsfest".(Novalis). Wir wollen es mit Gedichten und Geschichten feiern.

Eine Stunde Aufkeimen, Frühlingsgefühle, Hoffnung, Lebensfreude und Heiterkeit. Die Lesung eröffnet die neue Reihe "Poesie am Werktag Nachmittag".

 

Donnerstag, 23. März, 1600 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528


 

„Den ganz vergessenen Dichter“

 

Sicher erinnern Sie sich! Es ist ja erst 23 Jahre her, dass Ernst Hardts Drama "Tantris der Narr" in der Gartenstraße gespielt wurde. Einst ein erfolgreicher Dichter seiner Generation ist Hardt heute fast vergessen. Kostbare Raritäten, Geschichten und Szenen werden ausgegraben und schillern in Jugendstilpracht. So geht Brentano-Theater pur.

 

Sonntag, 26. März, 1700 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


„So siegt die Armut über Macht und Wahn“

 

Franz von Assisi in der Literatur

Seine Ideale wären der Welt nötiger denn je:Demut, Nächstenliebe, Naturverbundenheit.....

Dichterstimmen über den Armen aus Assisi von Dante bis Rilke.

 

Sonntag, 2. April, 1700 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Der Traum des Gerontius“

 

Ein tiefer, mystischer, mitunter herausfordernder Text über Leben und Tod von Kardinal John Henry Newman

mit Sprechern und Karlheinz Busch, Cello

 

Donnerstag, 6. April, 2000 Uhr

 

Ort: Erlöserkirche Bamberg

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Impressionen der Unsterblichen“

 

Musikalisch-literarischer Abend mit Gedichten und Part Songs von Arthur Sullivan

England um 1900 erblüht!

 

Martin Neubauer und ein

Gesangsensemble der Musikschule Bamberg

So viele Mitwirkende gab es in der Gartenstraße noch nie!

 

Samstag, 8.April, 2000 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


„Palm-Märchen“

 

Märchen und Gedichte von Palm-Eseln, -Kätzchen, -Igeln,-Wedeln u.a.

Zum Träumen!

 

Sonntag, 9. April, 1700 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Ich bin durch die Wüste gezogen“

 

Ich erlaube mir, Sie zu meinem bisher persönlichsten Programm einzuladen.

Anhand von Brentanos wahrhaft karfreitagswürdigem Gedicht, wird sein Leben und Denken beleuchtet.

Wüstenerfahrung als Anbruch des Heilvollen.

 

Karfreitag, 14. April, 2000 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

„Literarischer Osterspaziergang“

 

Wieder geht es auf poetische Eier-Lese im Hain.

 

Ostersonntag, 16. April, 1600 Uhr

Ostermontag, 17. April, 1100 Uhr

 

Treffpunkt: Vor dem Bootshaus


 

„Kultur der Stille“

 

Mittwoch, 19. April, 1900 Uhr

in der Karmelitenkirche